Vorteile Von CBD & Medizinisches Marihuana

cbd cbd öl medizinischen marijuanas


Wir sind eine Gruppe von engagierten Züchtern spezialisiert auf den Anbau und den Verkauf von nur die besten cannabis-mit der CBN,CBD-und THC-Zutaten. wir sind die Verkäufer in Nordamerika, Europa, Asien, Afrika und der Welt und verkaufen unsere sehr günstige große Sammlung von Stämmen, die nicht nur für regelmäßige Raucher, aber einige unserer Sorten sind auch als Medikament für die Behandlung von Krebs,stress, chronische Schmerzen, Wiederherstellung Appetit,Angst, etc. Schneller Vorlauf ein Jahr; kommen zum nächsten Punkt der Verzweiflung, die ich je erlebt habe, hat mich angestoßen, zu tun eine Menge Forschung auf Schmerz-management. Ich Sprach mit ein paar Freunden mit relief gefunden, die in CBD-Öl. Im Falle Sie nicht vertraut sind mit ihm, CBD-öl ist nicht-psychoaktiven und nicht get you high" passiert, wie beim Rauchen oder Einnahme von Marihuana. Wir haben alle gehört die ganze argument für und gegen die Verwendung von Marihuana oder cannabis und seine verwandten Hanf-Produkte für medizinische Zwecke, aber ich habe noch nie persönlich versucht, CBD-Öl für nichts, viel weniger, Schmerztherapie und depression. Ich habe über einige wirklich interessante Informationen über die Sachen und auch gefunden es ist nachgewiesen worden, zu lindern Symptome der menopause von Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Angst-Attacken. Ganz ehrlich, ich brauche das in meinem Leben, pronto!

Cannabinoide aktivieren bestimmte Rezeptoren der so genannte endocannabinoid-system (ECS). Als Ergebnis, Botenstoffe, also Hormone, freigesetzt werden, werden in unserem Gehirn, die uns glücklich machen.
Diese wirken ähnlich wie ein Heißhunger, die zufrieden sind, indem Sie unseren Körper, was Sie sich wünschen. Diese Hormone helfen, zur Verringerung der Prävalenz von stress. So, das cannabidiol ist gut geeignet als Therapie-option zur Verringerung lang anhaltender chronischer stress. Eine Studie bestätigt, dass die Cannabinoide der Hanfpflanze, die sowohl in der Fachsprache Mandelkern - die mandelförmigen Kern-Bereich in unserem Gehirn, sowie in den hippocampus, verantwortlich für Erinnerung und lernen - stress reduzieren. Forscher gehen davon aus, dass CBD sollte auch eine beruhigende Wirkung auf Angst und Unruhe sowie Schlafstörungen. Daher wird der Wirkstoff auch verabreicht, als Einschlafhilfe und sogar zur Behandlung von Depressionen.

CBD vorgeschlagen wurde, als eine Heilung oder Behandlung für viele Störungen und Krankheiten , einschließlich Epilepsie, chronischen Schmerzen, Angststörungen, multiple Sklerose, amyotropic lateral sclerosis (ALS oder Lou-Gehrig-Krankheit) und Schlaflosigkeit.
Einige dieser Anwendungen sind auf die Wissenschaft, aber andere werden vorgeschlagen von den Befürwortern der CBD und medizinischem Marihuana. Mehrere anekdotische Berichte, Fallberichte, Fallserien und kleine Studien haben berichtet, auf CBD für viele dieser Störungen. Informationen aus diesen berichten in Konflikt. Fallberichte, Fallserien und kleine Studien werden als nicht genügend Beweise, um zu beweisen oder zu widerlegen, die Sicherheit und Wirksamkeit des Medikaments oder der Behandlung Dies liegt daran, dass diese Studien in der Regel nicht zu unterscheiden zwischen der Wirkung von einem Medikament und einem placebo-Effekt , oder die Patienten denken, das Medikament zu arbeiten, wenn es wirklich nicht helfen.

Cannabinoide gefunden worden, um haben antioxidative Eigenschaften, die unabhängig von NMDA-rezeptor-Antagonismus. Diese neu Gefundene Eigenschaft macht Cannabinoiden nützlich bei der Behandlung und Prophylaxe einer Vielzahl von Oxidations assoziierten Erkrankungen, wie ischämische, altersbedingten, entzündlichen und Autoimmun-Krankheiten. Die Cannabinoide gefunden werden, um insbesondere die Anwendung als neuroprotectants, zum Beispiel in der Einschränkung der neurologischen Schäden folgende ischämischer Beleidigungen, wie Schlaganfall und trauma, oder bei der Behandlung von neurodegenerativen Krankheiten, wie Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Krankheit und HIV-Demenz. Nonpsychoactive Cannabinoide, wie cannabidiol, sind besonders vorteilhaft, weil Sie vermeiden Toxizität, stieß mit psychoaktiven Cannabinoide in hohen Dosen nützlich in den Verfahren der vorliegenden Erfindung. Eine Besondere offengelegt Klasse von cananbinoids nützlich als neuroprotektive Antioxidantien ist die Formel (1) worin die R-Gruppe unabhängig voneinander ausgewählt aus der Gruppe bestehend aus H, CH3, COCH3.

Die Quintessenz ist, dass an einem gewissen Punkt im Leben, auch für die Menschen in der Genesung, Menschen haben Unfälle oder Operationen und/oder gesundheitliche Probleme - vor allem, wie wir Altern! Die Menschen in der Genesung nehmen verschriebenen Opiaten und anderen Schmerzen Linderung oder krankheitsmodifizierenden Arzneimittel in diesen Situationen sehr vorsichtig sein müssen. Sie müssen; es ist eine Notwendigkeit, nicht ein wollen. Und wenn Sie unter Anleitung in der exakten Menge, für die genaue Höhe der Zeit, es nicht als going out." Also in aller fairness, warum sollte die Verwendung von medizinischem cannabis in der gleichen genaue Art und Weise betrachtet werden mehr bedroht? Wenn überhaupt, so scheint es, dass die zugrunde liegenden Beweise und unterstützen, dass cannabis hat eine heilende Wirkung ist immer die sinnvollere und bessere Wahl, wenn es richtig und legal von einem Arzt verschrieben.

Die Artikel - https://splashart.de - © 2017